Veggietag Düren > Wirsing-Tortellini-Auflauf
Wirsing-Tortellini-Auflauf

Wirsing-Tortellini-Auflauf

Zutaten für zwei Personen:

  • 400g Tortellini (fertige aus der Kühltheke)
  • 3 große Blätter Wirsing
  • ¼  Dose Mais
  • ½ Dose Kidneybohnen
  • 1 TL Sambal Oelek(scharfe Paste) oder eine 1 scharfe Chilischote
  • ½ Paket Streukäse oder 2 Scheiben beliebigen Käse
  • 2 EL Frischkäse
  • Ca.150 ml Milch

Zubereitung:

 Die Tortellini nach Anleitung kochen.

Den Wirsing waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin leicht anbraten und danach den Wirsing dazu geben. Den Wirsing so lange in der Pfanne erhitzen, bis er etwas weicher geworden ist (max. 10 Minuten). Den Mais und die Kidneybohnen hinzufügen und ebenfalls ca. 3 Minuten mit erhitzen.

Anschließend das Ganze mit etwas Milch ablöschen, den Frischkäse dazu geben und flüssig werden lassen. So viel Milch dazugeben, bis die Soße die gewünschte Konsistenz erhalten hat. Um dem Ganzen etwas Würze zu verleihen, kann noch etwas Sabal Oelek oder eine in Stücke geschnittene Chilischote hinzugefügt werden. Alles muss noch gesalzen werden, bevor es mit den Tortellini in einer Auflaufform untergemengt wird. 

Nun nur noch etwas Käse zum Überbacken darauf verteilen, bevor alles bei  180°C für 15-20 Minuten in den Backofen kommt.

 

Guten Appetit!

 

Gekocht und getestet von Silvia Weßler, Düren